Existenzgründerseminar.

Jetzt erfolgreich gründen

Mit der BDS Akademie sicher in die Existenzgründung

Existenzgründerseminare Thüringen

In unserem Existenzgründerseminar gehen wir individuell auf praxisbezogene Themen ein.
Wir behandeln die Schritte zur Gründung, genauso wie die unterschiedlichen Unternehmensformen,
wo genau ein Gründer sich vor seinem Start anmelden muss, wir informieren über nicht rückzahlbare Fördermittel &
Gründungszuschüsse vom Arbeitsamt und deren genaue Antragsvorgänge sowie die korrekte
Erstellung eines Businessplanes. Weiterhin gehen wir auf die Punkte Versicherung, Steuern,
Marketing und Vertrieb ein.

Wir achten darauf kleine Gruppen zu unserem Existenzgründerseminar zu bilden, damit wir einen
individuellen Bezug auf jeden Gründer und seine geplante Existenzgründung haben.

Wenn der Gründer es wünscht, können wir über ein individuelles Coaching gemeinsam einen
Businessplan erstellen, die Unternehmenskonzeption heraus arbeiten und über die
vertrieblichen Aspekte und das Marketing beraten und so gezielt gemeinsam in die
Existenzgründung begleiten. Diese Maßnahmen lassen sich sehr gut über verschiedene
Beratungsförderungen und Zuschüsse finanzieren, dass dem Gründer somit keine oder nur
wenig Kosten entstehen.

Nach Ende des Existenzgründerseminares bekommen die Gründer genauso wie bei der IHK und
anderen Instutionen ein Teilnehmerzertifikat, was zum Beispiel zu der Beantragung des
Gründungszuschusses beim Arbeitsamt zwingend benötigt wird.

Unsere Gründer erhalten nach dem Seminar eine Muster Gliederung eines
Businessplanes, den Gründerfahrplan und die Seminarunterlagen und ein Teilnehmerzertifikat, das für den Gründungszuschuss des Arbeitsamtes und der ARGE benötigt werden.

Existenzgründerseminar

Termine
Existenzgründer
Seminar
Jena

Existenzgründerseminar

Termine
Existenzgründer
Seminar
Saalfeld

Wann sollte ich mich zum Existenzgründerseminar anmelden?

Umso früher umso besser. Warum?

Zum einen sollte man nur gut vorbereitet eine Existenz gründen. Dazu gehört ein ausführlicher Businessplan, den man in- und auswendig kennt mit einem stimmigen und exakten Zahlenwerk.

Zum anderen kann man diverse Fördermöglichkeiten vom Arbeitsamt und vom Staat nutzen. Das funktioniert allerdings nur mit genügend Vorlaufzeit.

Ein idealer Zeitpunkt sind 3 Monate bis zur Gründung, den nur so ist gewährleistet, dass man den Businessplan ausführlich recherchiert und korrekt umgesetzt erstellen kann.
Der Businessplan und 2 – 3 Monate Zeit sind eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Existenzgründung und die Möglichkeit die nicht rückzahlbaren Fördermittel zu beantragen und zu bekommen. 

Gut geplant ist halb gewonnen. 

BDS Akademie

Warum Bei uns das Existenzgründerseminar machen?

Praxisbezug

In unseren Existenzgründerseminaren bieten wir nur praxisbezogene Themen durch Referenten, die selbst Unternehmer sind.

Fördermittel

Wir gehen auf wichtige Themen wie Gründungszuschuss, Fördermittel, aber auch Businessplan und Vertrieb, Marketing ein.

Bezug auf den Gründer

Unsere Seminare haben nur kleine Gruppen um individuell auf jeden Gründer, seine Fragen und seine Idee einzugehen.

Betreuung danach

Auf Wunsch und mit Hilfe von nicht rückzahlbaren Fördermitteln begleiten und coachen wir auch die Gründer weiterhin.

Was macht die BDS Akademie anders?

Warum sollte der Gründer ein Existenzgründerseminar bei der BDS Akademie machen und was unterscheidet uns von anderen Anbietern, wie zum Beispiel der IHK, Steuerberatern oder anderen Institutionen?

Grundsätzlich halten wir unseren Praxisbezug ideal für jeden Gründer. Alle unsere Referenten sind selber Unternehmer und haben jahrelange Erfahrung.
Damit verbunden haben sie meist schon selbst viele negative oder positive Erfahrungen in der praktischen Unternehmerwelt gemacht und können so den
Gründern davon berichten und Sie vor Fehlern bewahren.

Wie soll jemand, der selbst nicht selbstständig ist, praktisches Wissen dazu vermitteln können? Genau, das geht nicht wirklich.

Unsere Erfahrung, und auch die unserer Teilnehmer, ist die, dass der Praxisbezug den Existenzgründern mehr hilft, als die trockene Theorie ohne Praxisbezug. Wir sind für die Praxis da, in unseren Existenzgründerseminaren, in unseren Beratungen und Coachings und bei den Hilfestellungen zu den verschiedensten Themen, die wir täglich geben.

Dazu haben wir aus unserem Gründerkreis und dem Bund der Selbstständigen ein gutes Netzwerk an Spezialisten für fast jeden Bereich, um den Existenzgründern im richtigen Moment unter die Arme zu greifen.

Für wen ist ein Existenzgründerseminar sinnvoll?

Für Gründungen im Haupt- und Nebengewerbe sowie Unternehmen die eine Unternehmensnachfolge planen.

Wo kann man das Existenzgründerlehrgang machen?

Einmal im Monat in Jena und einmal im Monat in Saalfeld. 

Wie lange geht das Existenzgründerseminar?

Unsere Exsitenzgründerseminare dauern zwischen 5 und 6 Stunden. In diesem kurzen Zeitraum können wir die Grundlagen vermitteln.

Entspannter gründen

Inhalt Existenzgründerseminar

Vorstellung des Leiters des Existenzgründerseminares

Kurzer Einblick in den Werdegang des Seminarleiters, seiner Stationen und Erfahrungen.

Warum man Existenzgründung lernen muss

In unseren Existenzgründungsseminaren gehen wir immer darauf ein, warum Existenzgründung ein eigener Lehrberuf ist und warum es wichtig ist alle Elemente der neuen Tätigkeit zu lernen. 

Möchte ich meine Existenzgründung als Haupt- oder Nebengewerbe betreiben?

Wir erklären den Unterschied der beiden Varianten und gehen darauf ein, was unbedingt zu beachten ist. 

Auf welche Punkte sollte ein Existenzgründer achten?

Welche elementaren Abläufe muss der Existenzgründer beachten? Welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte

Wie entwickele ich meine eigene Geschäftsidee als Gründer?

Kann ich mich mit meiner Idee zur Existenzgründung am Markt behaupten? Wo bekomme ich ausreichend Informationen und wie kann ich es theoretisch durch spielen?

Bei welchen Punkten irren sich die Existenzgründer am meisten?

Oft stellt man sich seine Existenzgründung anders vor als die Realität. Wir behandeln die häufigsten Irrtümer in unserem Existenzgründerseminar.

Welche Eigenschaften und Fähigkeiten benötigt ein Existenzgründer?

Ein Gründer sollte bestimmte Punkte erfüllen, um langfristig in der Selbstständigkeit erfolgreich zu sein. Welche verraten wir in unserem Existenzgründerseminar. 

Welche Möglichkeiten zur Existenzgründung gibt es?

Wir klären in unserem Existenzgründerseminar über alle Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen auf. 

Welche Unternehmensform ist als Existenzgründer für mich die beste Wahl?

Es gibt die unterschiedlichsten Unternehmensformen mit jeweils andern Vor- und Nachteilen und verschiedene Prozedere diese anzumelden. 

Wie entwickele ich Netzwerke oder finde Mentoren?

Mehr Kontakte im Netzwerk bedeuten mehr Aufträge und mehr Erfahrungen. Wie ich als Gründer zu solchen Kontakten kommen kann, erklären wir und geben Hilfestellung. 

Wer kann mir Geld für meine Gründung geben und wer unterstützt mich am Anfang?

Wir klären über die gängigsten Fördermittel für Gründer auf. Wir erklären wie man sie beantragen kann und wo man Unterstützung am Anfang der Existenzgründung bekommt. 

Was muss ich beachten, wenn ich Mitarbeiter einstellen möchte?

Welche Punkte muss ich als Gründer beachten, damit ich meine zukünftigen Arbeitnehmer richtig anmelde und abrechne. Wo und wie kann ich gute Mitarbeiter finden?

Die einzelnen Punkte der Existenzgründung.

Es gibt quasi einen Ablaufplan für eine Existenzgründung. Punkte die jeder Gründer abarbeiten und erfüllen muss. Wir klären auf und geben Hilfestellung.

Benötige ich als Existenzgründer einen Businessplan?

Ich greife dem Seminar schon einmal vor. Ja, auf jeden Fall benötigt einen Businessplan. Aus unserer Sicht für jeden Gründer eine Pflicht. Zur Selbstkontrolle, für das Arbeitsamt, für Fördermittelgeber und Banken. 

Wir erklären wie ein Businessplan gegliedert sein muss und erklären anhand eines Muster warum man ihn immer allein oder mit Unterstützung selbst erstellen sollte. 

Bei welchen Ämtern muss sich ein Existenzgründer melden?

Wo muss ich meine neue Firma anmelden? Was genau benötigt zum Beispiel das Gewerbeamt oder das Finanzamt von mir. 

Wie sollte sich ein Existenzgründer versichern und vorsorgen?

Wichtiges Thema. Welche Versicherungen benötigt man bei Gründung auf jeden Fall. Was kostet mich das? Was mache ich, wenn meine Idee nicht klappt. Unser Experte in diesem Bereich klärt Sie auf. 

Gibt es typische Fehler bei der Existenzgründung?

Wir geben Auskunft über  Erfahrungen des Scheiterns. Wie sorge ich dafür, dass das mir nicht auch passiert?

Wozu brauche ich Marketing & Vertrieb?

Woher bekomme ich die Kunden für meine Firma? Wo und wie mache ich mich bekannt. Gibt es gesetzliche Regelungen, um potenzielle Kunden anzusprechen? 

Woher bekomme ich Unterstützung und Fördermittel?

Wir stellen unser Gründerprogramm vor und erklären, wie wir die Gründer durch alle Prozesse steuern und in den Bereichen Businessplan, Fördermittel, Arbeitsamt, Gründung, Marketing und Vertrieb unterstützen und begleiten.  

Fragen und Austausch

Zum Schluss klären wir noch offene Fragen und können auch gern noch über Dies und Das in Ruhe reden. 

Existenzgründer Coaching

Entspannter Gründen mit dem Existenzgründer Coaching der BDS Akademie

Bei Bedarf und auf Wunsch der Gründer begleiten wir diese in Ihre Selbstständigkeit. Wir helfen den Businessplan korrekt zu erstellen und für den Gründer selbst, für das Arbeitsamt, Fördermittelgeber oder Banken und Investoren die richtigen Inhalte und Gliederungen zu verfassen.

Dabei unterstützen wir am Anfang auch die Bereiche Marketing, Vertrieb und Selbstmanagement. Wir vermitteln Kontakte zu benötigten Partnern.

Das beste an unserem Coaching ist, dass wir diese Leistung fast komplett über nicht rückzahlbare Fördermittel finanzieren können und der Gründer somit keine oder nur wenige Kosten für unsere Dienste hat. 

testimonials

Was Existenzgründer über uns sagen

Tolles Existenzgründerseminar mit vielen praktischen Beispielen. Hat mir Spaß gemacht. Ich bin danach in die geförderte Beratung gegangen und bin super umsorgt worden. Ich warte gerade auf die Rückmeldung vom Arbeitsamt, dann geht es weiter mit meinem Marketing.
Linda S.
Gründung Fußpflege & Kosmetik
Tolles Team mit viel Freude an der Arbeit. Ich habe ich als Deutschlehrer selbstständig gemacht. Ich habe vor meiner Gründung das Existenzgründerseminar besucht und dann gemeinsam mit der BDS Akademie meinen Businessplan erstellt. Hat alles gepasst.
Nangialei S.
Deutschlehrer
services

Was Wir machen

Die BDS Akademie arbeitet in 3 Hauptbereichen für Gründer und bestehende Firmen. 

Existenzgründerseminare

Der erste Einblick für Gründer in die Welt der Selbstständigkeit. Ein genauer Überblick, was auf einem zukommt kombiniert mit viel Praxiswissen.

Unternehmensnachfolge

Wechselt die Generation in der Firma oder wird diese verkauft, stehen ähnliche Möglichkeiten wie bei einer Existenzgründung zur Verfügung.

Coaching

Ob Existenzgründer, Unternehmensnachfolge oder bestehende Firmen. Wir begleiten zu einzelnen Teilbereichen, um Konzepte zu entwickeln oder Probleme zu lösen.

Fördermittel

Es gibt sehr viele verschiedene Fördermittel, Kredite und Zuschüsse für Existenzgründer, Unternehmensnachfolgen oder bestehende Unternehmen.

Wir sind für Sie da

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Existenzgründerseminar | IHK Thüringen | IHK Jena | IHK Erfurt | IHK Gera | Existenzgründung Thüringen | Unternehmensberatung | Businessplan erstellen | Gründungszuschuss | Unternehmensnachfolge| Gewerbe & frei Berufe | Anerkanntes Zertifikat | Fachkundige Stelle | Existenzgründungsberater | Gründer Förderung | Selbstständig machen Thüringen Jena Gera Saalfeld |
  • Existenzgründung Handwerk
  • Existenzgründung Gewerbe
  • Existenzgründung Freiberufler
  • Existenzgründer Kreative
  • Existenzgründung Pflege
  • Existenzgründung Gastronomie
  • Existenzgründung Innovation
  • Existenzgründung Innovation
  • Existenzgründung Nebengewerbe
  • Existenzgründung Migranten
  • Existenzgründung Fördergelder
  • Gründungszuschuss
  • fachkundige Stellungnahme
  • Fördermittelcheck

© All rights reserved